100 YEARS, PRECISELY.

EIN JAHRHUNDERT KOMMUNIKATION

WERBUNG MIT MENSCH UND MASCHINE

.

.

.

.

.

.

.

.

 

Der Verkaufsprospekt dieses Schweizer Präzisionsfabrikats, einer Schleif- und Läppmaschine des Typs 150 mit oder ohne Sockel, stammt aus den 1930er-Jahren.

Das Gerät zeichnet sich unter anderem dadurch aus, dass es zwei Schleifscheiben enthält, eine zum Vor- die andere zum Nachschleifen, dem sogenannten «Läppen». Erheiternd an dieser aus der Zeit gefallenen Produktpräsentation ist die sachliche, technische Information, die ganz ohne reisserischen Propagandaton auskommt. Einzig der Texteinstieg hat etwas von der Ein- und Aufdringlichkeit heutiger Werbung: «Wichtig! Lesen!», heisst es da in militärischem Ton. Erstaunen löst ganz nebenbei auch die in der Kopfzeile aufgeführte Telefonnummer der AGATHON A.-G. SOLOTHURN aus. Sie lautet 23.886!

Werbung Zapfenlochbohrmaschine
Werbung Poliertrommel