Laser - Vorbearbeitung superharter Materialien

Bearbeitung der Wendeschneidplatte an Umfang, Winkel und Spanleitstufe

100-fach höhere Abtragsrate gegenüber Schleifen

Wahlweise mit oder ohne Automation erhältlich

Neo = Höhere Produktivität dank Laser-Vorbearbeitung von Superhartstoffen

JETZT BERATUNGSTERMIN AN DER EMO BUCHEN

Das Neo-Konzept

Kombinierter Prozess

Hartmetallwerkzeuge, insbesondere Wendeschneidplatten mit Superhartstofftipps (PKD, pCBN etc.) werden nahe an das Endmass gelasert und auf der Schleifmaschine final bearbeitet. Gegenüber dem Schleifen hat der Neo-Laser eine rund 100-fach höhere Abtragsleistung bei der Bearbeitung von Superhartstoffen.

Vorteile des Neo-Konzepts

● Ideale Kombination aus enormer Bearbeitungsgeschwindigkeit und perfekter Oberflächengüte
● Der kombinierte Prozess aus Laserbearbeitung und Schleifen ist schneller als andere etablierte Verfahren
● Stark reduzierte Kosten für Verbrauchsmaterial beim Schleifen der Superhartstofftipps
● Moderate Investitionskosten für die Laserbearbeitung
● Die Neo ist äusserst kompakt mit einer Grundfläche von rund 1 m2 (mit Automationseinheit rund 2 m2

Neo im Detail

Neo - die komplette Maschine

● Maschine zum Vorbearbeiten von Superhartstoffen, insbesondere PKD und pCBN
● Bearbeitung von Wendeschneidplatten und anderen Hartmetallwerkzeugen an Umfang, Freiwinkel und Spanleitstufe
● Hohe Autonomie dank automatischer Be- und Entladung. Auch ohne Automationseinheit erhältlich
● Kompakte und ergonomische Konstruktion mit bester Zugänglichkeit
● Komfortables Bedienen und Einrichten von unterschiedlichen Positionen
● Jeweils drei mechanische und optische Achsen

Technische Daten

Achsen Maschine 3 mechanische Achsen (Z, A, B)
3 optische Achsen (X, Y, Z)
Achsen Automations-Einheit 6 mechanische Achsen
Anwendung Kontur, Freiwinkel, Spanleitstufen
Abmessungen (L x B x H)
Maschine
Automations-Einheit
1.40 m x 0.76 m x 1.60 m
1.47 m x 0.91 m x 1.58 m
Gewicht 600 kg | ohne Automation
1200 kg | mit Automation
Spannvorrichtung B3 Spannvorrichtung, W25-Spannzange
Absaugung integriert
Kühlaggregat integriert
Anzahl Paletten 2
Art der Paletten alle gängigen Paletten

Optionen

● Spannsystem HSK E25

Einzigartige Vorteile – enormer Nutzen

Hoch produktiv und aufeinander abgestimmt

● Das Maschinenkonzept sorgt für eine effiziente Laserbearbeitung und kann mit erprobter Automation kombiniert werden
● Signifikant beschleunigte Bearbeitung von Hartmetallwerkzeugen mit Superhartstofftipps (pCBN, PKD)
● Reduktion der effektiven Bearbeitungszeit um bis zu 40 %
● Handling, Handling-Tools, Anbauteile und das HMI sind industrieller Agathon-Standard

Einrichten und Bedienen leicht gemacht

● Einfache Bedienung auch ohne Vorkenntnisse in der Laserbearbeitung
● Kurze Einricht- und Umrüstzeiten dank intuitivem HMI und funktionalem Handbediengerät
● Einfache Programmierung mit weitgehend einheitlicher Agathon-User-Experience
● Hervorragende Zugänglichkeit für komfortable Be- und Entladung wie auch Wartung

Hohe Autonomie und hervorragende Arbeitsergebnisse

● Hohe Produktionsautonomie dank effizienter Automationseinheit, die sich mit bis zu zwei Paletten bestücken lässt
● Werkstücke können nach der Bearbeitung in der Palette, aus sie entnommenen wurden oder in der zweiten, alternativen Palette abgelegt werden
● Optimiert für hohe thermische Stabilität und somit für ein stabiles Produktionsumfeld und perfekte Teilequalität 
● Hohe Produktionssicherheit dank industrietauglicher Laserquelle

Kompakt und flexibel

● Neo und Automationseinheit benötigen zusammen lediglich rund 2 m2 Stellfläche
● Für die Inbetriebnahme sind nur Strom- und Pneumatikanschluss (mit Automation) notwendig
● Das Neo-Konzept fügt sich nahtlos in die heutige Produktionslandschaft ein
● Die Automationseinheit ist nachrüstbar und ermöglicht hierdurch eine bedarfsgerechte Investition 

Haben Sie Fragen? Wir sind gerne für Sie da.

Kontaktieren Sie uns!