IM NOVEMBER 1953 BRICHT FIRMENGRÜNDER LEO PFLUGER ZU SEINER ERSTEN REISE IN DIE USA AUF.

IM SELBEN JAHR GELINGT ES DEM SCHWEDISCHEN PHYSIKER ERIK LUNDBLAD, ERSTMALS EINEN KÜNSTLICHEN DIAMANTEN HERZUSTELLEN.

AGATHON MASCHINEN BETRETEN DIE WELTBÜHNE

Grenzgänger: Bereits in den 1930-er Jahren ist die Schweiz nicht mehr gross genug. Die ersten Maschinen der 175-er Serie werden ins benachbarte Ausland verkauft.

NORDAMERIKA

JAPAN

INDIEN

EXPERIMENT UK