Die Nacht der Solothurner Industrie fand am 11. September auch in den Gebäuden der Agathon AG statt. Zwei Besuchergruppen zu jeweils vierzig Personen stillten in diesem Rahmen ihren Wissensdurst auf Erster-Hand-Informationen darüber, wie Hightech-Maschinen á la Agathon entwickelt und produziert werden. Die zahlreichen jungen Besucherinnen und Besucher konnten sich ausserdem ein Bild über die Arbeits- und Ausbildungsplätze innerhalb der Agathon AG machen.

Die Nacht der Solothurner Industrie wurde in diesem Jahr erstmals durchgeführt. Von fünf Standorten im Grossraum Solothurn aus starteten zahlreiche, kostenlose Touren, auf denen jeweils zwei Industriefirmen besucht wurden. Eingeladen zu diesem Event war die gesamte Bevölkerung ab 12 Jahren. Er stiess auf erfreulich grosses Interesse, so dass die meisten der Touren ausgebucht waren. Veranstaltet wurde die Nacht der Solothurner Industrie von der Solothurner Handelskammer.

Die Nacht der Solothurner Industrie wurde auch vom Schweizer Rundfunkunternehmen SRF begleitet. Folgen Sie dem Link, um den rund siebenminütigen Radiobeitrag über die Veranstaltung anzuhören.